Mit der Rohrinnensanierung Wasserschäden vorbeugen

DER KANAL IST VOLL

Berlin versinkt im Regen. Vor einigen Tagen zogen heftige Unwetter mit sinnflutartigen Regengüssen über die Stadt hinweg. Und es ist noch nicht vorbei. Wieder werden Gewitter und Regen vorhergesagt. Vielen wird erst jetzt bewusst, in welchem Zustand ihre Rohrleitungen sind.

Immer nach einem Wolkenbruch kommen die Dachentwässerungen der Berliner Gebäude nicht nach. Wasser tritt aus. Keller saufen ab und Wohnungen werden überschwemmt. Durch die Wassermenge kommt es oft zu einem Rückstau in den Leitungen. Wenn dann die Wassersäule in den Rohren hoch genug ist, entsteht ein enormer Druck auf den Leitungen. Diese sind nun mal, ob Abwasser- oder Regenrohr, keine DRUCKLEITUNGEN. An den maroden und spröden Dichtungen der Muffen, die Rohrabschnitte miteinander verbinden, spritzt das Wasser heraus. Es sucht sich so den Weg des geringsten Widerstandes. Die Folgen sind enorme Wasserschäden an den Gebäuden.

Tubus System kann dies verhindern. Ohne wochenlang in einer Großbaustelle zu versinken, um die maroden Rohre auszutauschen, sanieren wir die alten Rohre einfach von innen. Über vorhandene Öffnungen vom Dach bauen wir ein neues Kunststoffrohr in das alte Rohr. Und dies ohne Verbindungen, die oft die Schwachstellen eines Rohrsystems sind. Ein selbsttragendes Rohrsystem aus einem Stück entsteht. In kurzer Zeit und mit nur ca. 50% der Kosten im Vergleich zu einer herkömmlichen Sanierung.

Sprechen Sie uns an. Wir helfen gerne. Schnell, sauber und sicher. Eben Tubus System.

Zurück

unverbindliche Beratung

Wir verwenden Cookies. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz