Neue Rohrleitungen in Beton einsetzen

Regenfallrohr im Beton

Neue Rohrleitung in Beton

Unser Slogan lautet: Wir bauen ein neues Rohr in das alte Abwasserrohr. Aber was tun, wenn vom alten Rohr nichts mehr da ist? Solange wir eine Fläche haben, die als Formgeber des neuen Rohres dienen kann, geht fast alles. Und so sieht es aus, wenn wir unser neues Rohr in Beton einbauen.

In diesem Projekt hatten wir eine Terrassenentwässerung zu sanieren. Ein altes Stahlrohr, in Beton eingebaut, hatte sein Dienst schon seit einiger Zeit aufgegeben. Das heißt, es war nicht mehr viel von dem Regenrohr da. In diesem Fall haben wir den umschließenden Beton in mehreren Lagen mit unserem Material ausgestattet, um ein neues Regenfallrohr zu bauen. Das hat wunderbar funktioniert.

Auch bei Grundleitungen können wir so verfahren. Ein weiteres gutes Beispiel für die Anhaftung unseres Materials an Beton sind Hausanschlussschächte, die wir mit unserem Verfahren sanieren können. Mit einem großen Sprühkopf und jeder Menge Fingerspitzengefühl können unsere Profis zur Rohrinnensanierung auch solche Dimensionen bearbeiten. Einmal mit unserem Material ausgekleidet, haben Sie mindestens die nächsten 50 Jahre Ruhe.

Schachtsanierung

Wenn Sie mehr über die Einsatzgebiete unseres Tubus System Verfahrens erfahren möchten, dann lesen Sie unter folgenden Link weiter: Einsatzgebiete

Zurück
Wir verwenden Cookies. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz