Datenschutzrichtlinie von Tubus System

1. Einführung

Tubus System GmbH mit der Handelsregister-Nummer HRB 109711 B („Tubus System“) ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, wie in dieser Richtlinie dargelegt. Alle Verweise in dieser Datenschutzrichtlinie auf „wir“, „uns“ oder „unser“ beziehen sich auf Tubus System. Unsere Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

2. Umfang der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie darüber informieren, wie, warum und wann wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten – in Übereinstimmung mit dem, worauf Sie gemäß Artikel 12-14 der Allgemeinen Datenschutzverordnung („DSGVO“) Anspruch haben. Um die Datenflut so gering wie möglich zu halten, haben wir die Informationen auf die Verarbeitung personenbezogener Daten beschränkt, die den größten Einfluss auf Sie hat, am wenigsten offensichtlich ist oder am häufigsten durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie.  

Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Um Ihnen bei der Suche nach relevanten Informationen darüber zu helfen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben wir die Informationen unter Rubriken zusammengefasst, die unsere verschiedenen Beziehungen zu Ihnen widerspiegeln. Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten der folgenden Kategorien von Personen verarbeiten:

  • Webseiten-Besucher
  • Ansprechpartner des potenziellen Kunden
  • Ansprechpartner des Kunden
  • Eigentümer der Wohnung
  • Kandidaten für die Rekrutierung
  • Ansprechpartner des Lieferanten
  • Mitarbeiter des Subunternehmers

 

Wenn Sie sich in keiner der oben genannten Kategorien wiedererkennen, aber Grund zu der Annahme haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dennoch verarbeiten, können Sie sich gerne an uns wenden, und wir werden Ihnen weiterhelfen.

Im Folgenden erläutern wir die Arten von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, den Zweck der jeweiligen Verarbeitung und die Rechtsgrundlage, auf die wir uns bei der Verarbeitung stützen. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass die folgenden Informationen keine erschöpfende Beschreibung sind, sondern eine Zusammenfassung der Verarbeitungsaktivitäten, von denen wir glauben, dass sie für Sie am interessantesten sind.

3. Wie verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Webseiten-Besucher

Wenn Sie unsere Website besuchen, haben Sie die Möglichkeit, der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zuzustimmen, die es uns ermöglichen, Informationen zu sammeln und zu analysieren (was wir auf einer gebündelten Ebene tun), um unsere Website zu entwickeln und zu verbessern.

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Verwaltung, Erstellung von Statistiken und Durchführung von Analysen auf unserer Website

  • Verbesserung der Website.

  • Verbesserung der Nutzererfahrung auf unserer Website.

  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website.

  • Führen von Statistiken über Besuche auf unserer Website.

  • Bereitstellung relevanter und maßgeschneiderter Inhalte.

     

  • Technische Daten im Zusammenhang mit den verwendeten Geräten und deren Einstellungen, die über Cookies gesammelt werden (Spracheinstellung, IP-Adresse, Ihr Standort, Browsereinstellungen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung und Plattform).

  • Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, die über Cookies gesammelt werden (wie lange Sie die Website besuchen, welche Webseiten und Links Sie anklicken und ob Sie ein Anfrageformular abschicken).

Rechtliche Grundlage: Zustimmung.

Tubus System holt die Zustimmung zur Verarbeitung von Cookies ein, mit Ausnahme der Cookies, die für das Funktionieren der Website unbedingt erforderlich sind.

   

Dauer der Aufbewahrung: Jedes Cookie hat eine vorgegebene Gültigkeitsdauer, die von seiner Funktion und seinem Zweck abhängt. Sie finden alle Informationen diesbezüglich in unserer Cookie-Richtlinie.

   

Ansprechpartner des potenziellen Kunden

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder auf andere Weise Interesse an unseren Dienstleistungen gezeigt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Fragen zu beantworten und unsere Dienstleistungen zu vermarkten. Ihre personenbezogenen Daten können direkt von Ihnen bei einem Gesprächstermin, einer Messe oder wenn Sie ein Formular auf unserer Website ausgefüllt haben, erhoben werden. Darüber hinaus könnten wir Ihre Kontaktinformationen aus anderen Quellen gesammelt haben, falls wir zu dem Schluss gekommen sind, dass unsere Dienstleistungen für Sie in Ihrer beruflichen Rolle relevant sind.

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Vermarktung unserer Dienstleistungen

  • Sammeln von Kontaktinformationen.

  • Strukturierung von Kontaktinformationen, um Sie mit relevanten Marketinginformationen zu versorgen.

  • Analyse der Interaktion mit unserem E-Mail-Marketing, um unsere Kommunikation anzupassen.

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

  • IP-Adresse, um Öffnungsraten und Interaktionen mit unseren Marketingmaterialien zu verfolgen.

  • Lead Scoring.

Rechtliche Grundlage: Berechtigtes Interesse.

Tubus System hat ein legitimes Interesse daran, seine Dienstleistungen an Personen in Positionen zu vermarkten, in denen ein Bedarf für unser Angebot besteht und in denen die Risiken für die betreffende Person dieses Interesse nicht überwiegen.

   

Dauer der Aufbewahrung: Tubus System wird die personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken verarbeiten, bis Sie einer weitere Kommunikation mit uns widersprechen.

   

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Beantwortung von Fragen, Buchung von Gesprächsterminen, Nachbereitung von Terminen und Erstellung von Kostenvoranschlägen

  • Sammeln von Kontaktinformationen.

  • Verwaltung Ihrer Anfragen.

  • Kontakt und Nachverfolgung.

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

 

Rechtliche Grundlage: Berechtigtes Interesse.

Tubus System hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Fragen über verschiedene Kanäle zu beantworten. Dies entspricht Ihrem erwarteten Interesse, von uns Antworten auf Fragen zu erhalten, die unser Geschäft und das Ihres Unternehmens betreffen.

   

Dauer der Aufbewahrung: Tubus System verarbeitet die personenbezogenen Daten für den oben genannten Zweck während der Zeit, in der wir einen aktiven Dialog führen, d. h. ab dem letzten Datum der Kontaktaufnahme bis zu einem Jahr danach. Die Daten können weiterverarbeitet werden, wenn wir Geschäfte machen, da wir ein fortgesetztes berechtigtes Interesse daran haben, bestimmte Informationen aufzubewahren, die für die vertragliche Beziehung zwischen uns und der Organisation, die Sie vertreten, relevant sind.

   

Ansprechpartner des Kunden

Wenn wir einen Vertrag mit der von Ihnen vertretenen Organisation abschließen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um sicherzustellen, dass wir den bestmöglichen Service bieten, Ihre Fragen beantworten, unsere Dienstleistungen erbringen, Garantieverpflichtungen übernehmen und einhalten, Ihrer Organisation Rechnungen ausstellen und unsere Kundenbeziehung pflegen können, und in einigen Fällen um die Erlaubnis bitten, Sie als Referenz zu verwenden. Wir haben die Informationen von Ihnen oder einem Ihrer Kollegen erhalten.

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Durchführung des Kundendienstes

  • Kommunikation und Beantwortung von Fragen an unseren Kundendienst per E-Mail, über Kontaktformulare auf unseren Websites und in unseren sozialen Medien.

  • Identifikation, wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren.

  • Prüfung von Beschwerden.

  • Prüfung und Behebung von Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen, z. B. wenn wir ein Problem lösen, das aufgetreten ist, als Sie eine Dienstleistung von uns erworben haben.

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

  • Ihre Korrespondenz mit unserem Kundendienst.

 

Rechtliche Grundlage: Berechtigtes Interesse.

Tubus System hat ein berechtigtes Interesse daran, Anfragen an den eigenen Kundendienst zu bearbeiten, indem es auf die Fragen und Standpunkte seiner Kunden reagiert und diese untersucht.

   

Dauer der Aufbewahrung: Bis das Problem mit dem Kundendienst gelöst ist oder länger, wenn dies zur Verteidigung und/oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist.

   

Zweck

Processing activities

Categories of personal data

Vermarktung unserer Dienstleistungen

  • Strukturierung der persönlichen Daten, um Sie mit relevantem Marketingmaterial in den Newslettern zu kontaktieren.

  • Name.

  • E-Mail Adresse.

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

 

Rechtliche Grundlage: Berechtigtes Interesse.

Tubus System hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Dienstleistungen an Sie als einen unserer Kunden zu vermarkten, und wenn die Risiken für Ihre Privatsphäre dieses Interesse nicht überwiegen.

   

Dauer der Aufbewahrung: Tubus System wird die personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken verarbeiten, bis Sie einer weitere Kommunikation mit uns widersprechen.

   

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Rechnungsstellung für unsere Dienstleistungen

  • Strukturierung der Dokumentation und Erstellung und Versand einer Rechnung.

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

 

Rechtliche Grundlage: Rechtliche Verpflichtung.

Die Rechnung, die wir unserem Kunden ausstellen, stellt einen Nachweis dar, den wir gemäß § 14b des Umsatzsteuergesetzes (UStG) zehn Jahre lang aufbewahren müssen. Die Aufbewahrungsfrist beginnt erst am Ende des Kalenderjahres, in dem die Rechnung ausgestellt worden ist.

   

Dauer der Aufbewahrung: Die in der Rechnung enthaltenen Informationen werden für zehn Jahre nach dem Geschäftsjahr, in dem sie ausgestellt wurde, aufbewahrt.

   

Eigentümer der Wohnung

Wenn Sie Wohnungseigentümer bei einem unserer Kunden sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere Dienstleistungen zu erbringen.

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Durchführung unserer Dienstleistungen

  • Kommunikation mit dem Wohnungseigentümer, um unsere Dienstleistungen zu vereinbaren, zu planen und durchzuführen.

  • Verwaltung / Kontrolle der Dienstleistung / durchgeführte Arbeit

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse und Postleitzahl).

  •  Mietervereinigung / Genossenschaft, die Sie vertreten oder der Sie angehören.

  • Wohnungsnummer, falls zutreffend.
 

Rechtliche Grundlage: Berechtigtes Interesse.

Tubus System hat ein berechtigtes Interesse daran, die von unseren Kunden bestellten Dienstleistungen zu erbringen.

   

Dauer der Aufbewahrung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten während der Zeit, in der wir eine Kundenbeziehung mit unserem Kunden haben, und ein Jahr danach, oder länger, wenn dies zur Verteidigung und/oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist.

   

Kandidaten für die Rekrutierung

Wenn Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle bei uns beworben haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Sie als Bewerber bewerten zu können.

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Rekrutierung neuer Mitarbeiter

  • Kommunikation mit potenziellen Mitarbeitern.

  • Verwaltung des Rekrutierungsprozesses.

  • Bewertung von Bewerbungen.

  • Vorstellungsgespräch mit Kandidaten.

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse und Postleitzahl).

  • Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse).

  • Bewertung der Kandidaten und Bewertung der Fähigkeiten der Kandidaten.

 

Rechtliche Grundlage: Berechtigtes Interesse.

Tubus System hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten über die Personen, die ihr Interesse an einer ausgeschriebenen Stelle bei uns bekundet haben.

   

Dauer der Aufbewahrung: Tubus System verarbeitet die Informationen bis zur Besetzung der Stelle, was in der Regel bis zu 6 Monate dauert, oder so lange, wie es zur Verteidigung und/oder Begründung von Rechtsansprüchen im Zusammenhang mit der Einstellung erforderlich ist, maximal jedoch 2 Jahre lang.

   

Ansprechpartner des Lieferanten

Wenn Sie als Kontaktperson für einen unserer Lieferanten arbeiten, können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Bestellungen aufzugeben und zu verfolgen.

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Verwaltung von Käufen

  • Kontakt mit der Kontaktperson beim Lieferanten bezüglich der Bestellung von Material oder Dienstleistungen.

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

 

Rechtliche Grundlage: Berechtigtes Interesse.

Tubus System hat ein berechtigtes Interesse an der Verwaltung von Bestellungen von Waren und Dienstleistungen.

   

Dauer der Aufbewahrung: Die personenbezogenen Daten werden während der Zeit verarbeitet, in der die Organisation, die Sie vertreten, einer unserer Lieferanten ist.

   

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Verwaltung von Transaktionen und Buchhaltung

  • Bearbeitung der Rechnung und Hinzufügen zum Buchungsjournal. 

  • Name.

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

 

Rechtliche Grundlage: Rechtliche Verpflichtung.

Die Rechnung, die wir von unseren Lieferanten erhalten, stellt einen Nachweis dar, den wir gemäß § 14b des Umsatzsteuergesetzes (UStG) zehn Jahre lang aufbewahren müssen. Die Aufbewahrungsfrist beginnt erst am Ende des Kalenderjahres, in dem die Rechnung ausgestellt worden ist.

   

Dauer der Aufbewahrung: Die in der Rechnung enthaltenen Informationen werden für zehn Jahre nach dem Geschäftsjahr, in dem sie ausgestellt wurde, aufbewahrt.

   

Mitarbeiter des Subunternehmers

Wenn Sie bei einem der Unternehmen angestellt sind, die wir als Subunternehmer bei der Ausführung unserer Kundenaufträge beauftragen, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

Zweck

Verarbeitungsaktivitäten

Kategorien personenbezogener Daten

Verwaltung des Personalbuchs

  • Anwesenheitsmanagement auf der Baustelle in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen.

  • Name.

  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse und Postleitzahl).

  • Unternehmensbezogene Informationen (Adresse des Unternehmens, das Sie vertreten, Name des Unternehmens und Ihr Titel).

  • Sozialversicherungsnummer.

  • Identifikationsnummer der Baustelle.

  • Start- und Endzeit der Arbeitsschichten.

 

Rechtliche Grundlage: Rechtliche Verpflichtung.

Gemäß Kapitel 39 § 11a des schwedischen Steuerverfahrensgesetzes (sw: Skatteförfarandelagen (SFS 2011:1244)) und Kapitel 9 § 5 der schwedischen Steuerverfahrensverordnung (sw: Skatteförfarandeförordningen (SFS 2011:1261)) ist Tubus System verpflichtet, auf jeder Baustelle ein elektronisches Personalbuch zu führen.

   

Dauer der Aufbewahrung: Die Informationen müssen zwei Jahre lang nach Ende des Kalenderjahres aufbewahrt werden, in dem das für das Unternehmen geltende Steuerjahr abgelaufen ist.

   

4. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Externe Lieferanten und Systeme sind ein natürlicher Bestandteil und eine wichtige Unterstützung für unser Geschäft. Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der oben beschriebenen Verarbeitung an die folgenden Empfänger weitergeben:

(a) Anbieter von Analysetools für unsere Website

(b) sowie IT- und Systemanbieter.

Die Anbieter verarbeiten dann Ihre personenbezogenen Daten unter unserer Anleitung und Verwaltung, deren Bedingungen und Grenzen durch Datenverarbeitungsverträge geregelt und gesichert sind. Durch diese Vereinbarungen verlangen wir, dass die Anbieter mindestens die gleichen strengen Anforderungen erfüllen, die wir an uns selbst bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen.

5. Übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR?

Tubus System kann Ihre personenbezogenen Daten an Anbieter weitergeben, auch wenn dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten in Ländern außerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden. Eine solche Verarbeitung kann besondere Risiken bergen, da ein Anbieter in dem Land, in dem die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, möglicherweise nicht unter den Schutz der europäischen Datenschutzgesetze fällt. Es gibt daher besondere Anforderungen an die Art und Weise, wie eine solche Übertragung stattfinden kann. Tubus System kontrolliert seine Anbieter und sorgt dafür, dass Schutzmaßnahmen getroffen werden.

Wenn die Europäische Kommission nicht entschieden hat, dass ein Land, in das Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, das so genannte angemessene Schutzniveau (gleichwertiges Schutzniveau wie innerhalb der EU/des EWR) erfüllt – was bei unseren Subunternehmern in den USA der Fall ist – haben Sie Anspruch auf eine Beschreibung der Sicherheitsmaßnahmen und der Rechtsgrundlage, auf die wir uns bei der Übermittlung stützen, um sicherzustellen, dass die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit dem europäischen Datenschutzrecht erfolgt. Bitte wenden Sie sich an uns, indem Sie eine schriftliche Anfrage an die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten senden, um zu erfahren, ob wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der EU / des EWR übermittelt haben, in welche Länder wir Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben und welche Sicherheitsmaßnahmen bei der Übermittlung getroffen wurden.

6. Welche Rechte haben Sie?

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der Rechte, die Sie gemäß der DSGVO haben. Die Ausübung dieser Rechte ist für Sie kostenlos und Sie können sie ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Unsere Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben.

Bitte beachten Sie, dass Tubus System stets Ihre Identität überprüft, um sicherzustellen, dass die Informationen über Sie nur Ihnen und niemand anderem zur Verfügung gestellt werden.

Nicht alle unten aufgeführten Rechte sind absolut. Es gibt Ausnahmen und wir haben versucht, diese so detailliert wie möglich zu beschreiben. Wenn Ihre Anfrage nicht in vollem Umfang berücksichtigt werden kann, werden wir Ihnen klar mitteilen, warum.

(a) Recht auf Zugang. Sie haben auf Anfrage das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Tubus System Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Wenn dies der Fall ist, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten sowie zusätzliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Tubus System zu bekommen. 

(b) Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren und/oder zu vervollständigen, wenn diese ungenau und/oder unvollständig sind.

(c) Recht auf Löschung. In einigen Fällen haben Sie das Recht, von Tubus System die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In den folgenden Fällen ist es möglich, dass wir einer solchen Anfrage ganz oder teilweise nachkommen: nachzukommen:

- die personenbezogenen Daten sind in Bezug auf die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich;

- Sie haben Ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung widerrufen und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;

- Sie erheben einen gültigen Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

- die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; oder

- die personenbezogenen Daten müssen zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.

(d) Recht, die Verarbeitung einzuschränken. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen zu verlangen:

- die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird geprüft;

- die Verarbeitung ist rechtswidrig oder wird für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt; Sie lehnen jedoch die Löschung der personenbezogenen Daten ab und fordern stattdessen eine Einschränkung der Verarbeitung;

- Tubus System benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr, aber Sie benötigen die personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder

-  Sie haben gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch eingelegt und dieser Widerspruch wird überprüft.

(e) Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn die personenbezogenen Daten von Ihnen stammen, unsere Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags beruht und die Informationen digital verarbeitet werden, haben Sie das Recht, diese personenbezogenen Daten von uns in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln.

(f) Allgemeines Widerspruchsrecht. Sie haben das allgemeine Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die auf dem berechtigten Interesse von Tubus System beruht. Wenn Sie Widerspruch einlegen, müssen wir nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe für eine solche Verarbeitung haben oder dass wir die personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Andernfalls werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck einstellen.

(g) Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings zu widersprechen. Wenn Sie dies tun, darf Tubus System Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

(h) Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie haben jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Tubus System einzureichen. In Deutschland gibt es mehrere Aufsichtsbehörden. Die zuständige Behörde und ihre Kontaktinformationen finden Sie hier.

7. Wie können Sie uns kontaktieren?

Sie können über die folgenden Kommunikationskanäle mit uns in Kontakt treten:

Tubus System GmbH
Plauener Straße 163-165
13053 Berlin
Telefonnummer: 0049 30 98601 9510
E-Mail: info@tubussystem.de

 

8. Versionsverlauf

Es kann sein, dass wir von Zeit zu Zeit die Informationen in unserer Datenschutzrichtlinie aktualisieren müssen. Die neueste Version finden Sie auf unserer Website.

Aktuelle Version 2022:01.

 

***

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, durchzulesen!