★ Tubus System wächst auch im Juni weiter!

Zuwachs im Juni

Geangelt!

Alexander Potlow (40) ist neuer Trainee in Kronach. Der verheiratete Familienvater (2 Kinder) ist gebürtiger Kasache und seit 2014 in Deutschland. Er ist gelernter Mechanisator (Dockarbeiter) und studierter Ingenieur für Ingenieurökologische Systeme, Wasserversorgung und Entwässerung.

Nach seinen Ausbildungen war er 18 Jahre selbstständiger Heizungs- und Sanitärinstallateur in der Ukraine — und nebenher Kranführer in einem Seehandelshafen. In Deutschland arbeitete er in mehreren Zeitarbeitsfirmen, bis er den Tubus System-Tipp seines Nachbarn Constantin bekommen hat.

Alexander ist von Tubus System begeistert. Besonders beeindruckt ihn die gute Arbeits-Atmosphäre. Er sagt, dass er bei uns erstmals in seiner Karriere eine Gemeinschaft erlebt, die zusammenhält, fair und hilfsbereit ist. Sein Ziel: First Man zu werden, wie sein großes Vorbild Constantin.

Nach Feierabend lässt es der umgängliche und freundliche Typ eher ruhig angehen: Er wandert gerne im Wald, angelt und trifft sich mit Freunden und Nachbarn. Die Ruhe ist allerdings dahin, wenn etwas richtig falsch läuft. Dann haut er auch schon mal auf Tisch und Putz.

Wir sind froh, Alexander bei uns zu haben. Alles Gute!

 

Angemixt!

Gregor Dill (35) ist neuer Projektmanager für Großprojekte im Headquarter Berlin. Er ist verheiratet und hat vier Kinder. Nach einer Bauzeichnerausbildung, arbeitete er im Tief-, Straßen-, Landschaftsbau und Hochbau. Aber dann bekam sein Karriere-Cocktail einen neuen Mix.

Ihm wurde das Buch „How to mix cocktails“ und ein Barkeeperset geschenkt: Der Beginn einer großen Leidenschaft. Als sich sein Ingenieurbüro um die Jahrtausendwende verkleinern musste, machte er eine professionelle Bartenderausbildung. Danach tingelte er als Bartender durch die Weltgeschichte.

Er mixte in Großbritannien, auf einem Schiff, das zwischen Puerto Rico, New York und den Bermudas unterwegs war, in Mexiko und schließlich wieder in Deutschland. Das änderte sich dann alles, als er Lust auf Veränderung hatte und Tubus System und unseren Chef Alexander nach einem BNI-Treffen kennenlernte.

Er findet unser nachhaltiges Rohrsanierungsverfahren sehr spannend und liebt unseren offenen Umgang und die flachen Hierarchien. In seiner Freizeit ist der kommunikative, neugierige und empathische Naturliebhaber sehr gerne mit seiner Familie unterwegs. Er wandert, klettert & fotografiert, sportelt, liest, zeichnet & puzzelt.

Schön, dass du bei uns bist, Gregor!

 

Angekommen!

Lutz Bald (52) ist neuer Trainee in Berlin. Er stammt aus dem Ruhrpott und hat viele Jahr als Schlosser im Bergbau und in einem Stahlwerk gearbeitet. Als der Standort 1995 geschlossen wurde, wanderte er nach Berlin aus. Hier war er als Schlosser in einer Haustechnikfirma, bei Zeitarbeitsfirmen und in einer Müllsortierungsfirma.

Dann schlug das Schicksal sehr hart zu: Er erkrankte schwer und brauchte ein Jahr, um wieder zurück in den Alltag zu finden. Nun freut er sich über seinen Neuanfang bei Tubus System. Er hat bereits in einem unserer Berliner Großprojekte zur Probe gearbeitet und findet das Rohrsanierungsverfahren extrem interessant.

Besonders angetan ist Lutz von der freundlichen und menschlichen Arbeitsatmosphäre. Die Kollegen sind hilfsbereit und erklären alles. So kann er gut in die neue Arbeit und das Team hineinwachsen. Er möchte einfach einen guten Job machen und morgens gerne zur Arbeit gehen.

Wenn die Arbeit getan ist, fährt er Fahrrad, spielt Fußball und geht auf Wanderungen — gerne auch einfach so drauflos. Er ist aufgeschlossen, wissbegierig, ruhig und humorvoll. Gerne möchte er sich bei uns weiterentwickeln. Er und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und Zukunft.

Herzlich willkommen, Lutz!

Zurück

unverbindliche Beratung

Wir verwenden Cookies. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz