06

Mar 2017

TUBUS SYSTEM NEUJAHRSEMPFANG 2017

Go For Gold: Tubus System am 10. Februar 2017 im Berliner Olympiastadion

Am 10. Februar 2017 fand der Tubus System Neujahrsempfang im Berliner Olympiastadion statt. Das Programm stand unter dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“. Und hier kommt der Bericht.

Tubus System rief — und erfreulich viele Gäste kamen in die Jesse-Owens-Lounge im Berliner Olympiastadion. Am Start waren Hausverwaltungen aus Berlin und Umgebung, Tubus System Partner — und alle (aus der SHK-Branche), die es werden wollen.

Dazu gesellten sich langjährige Kunden und Dienstleister, sowie der CEO Andreas Frigard und der Technical Director Hans Sönksen aus Mölnlycke, die sich auf die Marathon-Reise aus dem schwedischen Tubus System Hauptquartier in die deutsche Hauptstadt gemacht hatten.

Unter der Leitung des erfrischenden Ringrichters und Moderators Pietro Polidori stand ein abwechslungsreiches Event auf dem Programm — mit Vorträgen, zahlreichen Fragen, einer Tubus System Live-Präsentation und einer exklusiven „Tour de Olympiastadion“.

Fotos von dem gelungenen Event finden Sie in unserer Gallerie:

Zu den Fotos


Den Startschuss feuerte Alexander Eysert ab. Der Geschäftsführer der Tubus System Deutschland begann zunächst mit einleitenden Worten zum Star der olympischen Spiele 1936 — Jesse Owens. Und zum Olympiastadion. Dann wurde es geschäftlicher. Alexander Eysert erläuterte, wo Tubus System herkommt und wo das Unternehmen hin will. Außerdem verriet er, wie es unser sportlich-dynamisches Unternehmen schaffen wird, aus Visionen Realität zu machen.

Im Anschluss spurtete Martin von Hauff von der WEG Bank AG ans Rednerpult. Er erläuterte, mit welchen attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten Wohnungseigentümergemeinschaften bei der Rohrinnensanierung rechnen können.

Nächster Starter war Roger Schneider, der Leiter Vertrieb von Tubus System Deutschland. Er sprach über Einsatzmöglichkeiten und Referenzen der innovativen Rohrinnensanierung. Er beeindruckte die Zuschauer auf den Rängen mit dem Bericht über die Sanierung eines renommierten Kudamm-Hotels bei laufendem Betrieb.

Der Staffelstab wurde an Rechtsanwalt Percy Ehlert weitergegeben. Er wies darauf hin, was bei einem Vertragsabschluss unbedingt zu beachten ist. Außerdem klärte er darüber auf, welche Bedeutung das „neue“ Baurecht hat.

Die nächste Vortrags-Medaille verdiente sich Fachanwalt Dr. Andreas Ott: Er schaffte es, das Thema „Unterschied zwischen Sonder- und Gemeinschaftseigentum“ mit einer ordentlichen Portion Humor zu präsentieren.

Den Eventfilm zur Veranstaltung sollten Sie auch nicht verpassen:

Filmproduktion: http://www.viewcom.tv

Zum Eventfilm

Nach dem Vortrags-Marathon konnten sich alle Anwesenden bei einem leckeren Mittagessen stärken.

Anschließend ging unser Techniker-Team in der olympischen Disziplin „Praktische Rohrinnensanierung“ auf der Terrasse der Jesse-Owens-Lounge an den Start. Sie demonstrierten live an einer Rohrkonstruktion mit einem Plexiglas-Rohr, wie das Tubus System Sprühverfahren funktioniert. Dieser Wettkampf wurde von einer Kamera gefilmt und auf einem Bildschirm den staunenden Zuschauern gezeigt.

Eiskalter Höhepunkt des Neujahrsempfangs war die einstündige Führung bei frostigen Temperaturen durchs Olympiastadion. Dabei wurden Orte besichtigt, die dem Besucher sonst verborgen bleiben. Es folgten exklusive Informationen über die technischen und baulichen Besonderheiten des eindrucksvollen Gebäudes.

Programm-Schlussläufer war der „Deal des Tages“ mit Roger Schneider. Hierbei konnten Kunden einmalige, spezielle und attraktive Rabatte gewinnen, die das Kundenherz sehr erfreuten.

Das gesamte Team von Tubus System Deutschland bedankt sich bei allen Teilnehmern für das rege Interesse, wünscht ein erfolgreiches Geschäftsjahr mit vielen Verkaufs- und Sanierungsrekorden und freut sich schon auf die Neujahrsempfang-Olympiade 2018.

Zurück

unverbindliche Beratung

Diese Seite benutzt Cookies, durch die Fortsetzung Sie auf die Verwendung von Cookies einverstanden sind.